Öffnung der Tennishalle

Ab sofort ist unsere Tennishalle wieder geöffnet. Bei der Nutzung müssen die Regeln unseres Hygienekonzeptes eingehalten werden (unten).

 


Hygienekonzept des Hastener Turnverein 1871 e. V.

 

Sehr geehrte Vereinsmitglieder und Freunde des Hastener TV,

die NRW-Landesregierung in Düsseldorf hat am 06.05.2020 umfangreiche Lockerungen des Corona-Shutdown verkündet, so auch im Bereich der sportlichen Aktivitäten. Aufgrund der bestehenden Corona-Pandemie ist es zum Schutz unserer Mitglieder und Freunde des Vereins unerlässlich, Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen für den Sportbetrieb einzuführen bzw. umzusetzen.

Folgende Regeln sind ab Aufnahme des Sportbetriebs bis auf Weiteres in der Sporthalle
anzuwenden:

  • Kein Sport mit Erkältungssymptomen!!!
  • Einhaltung der üblichen Abstand- und Hygienevorschriften, auch vor der Halle und beim Eintreten – kein Körperkontakt bei Begrüßung und Verabschiedung bzw. Seitenwechsel
  • Tennissachen getrennt legen – Bänke haben 2 Meter Abstand
  • Aufeinanderfolgende Gruppen sollen sich möglichst nicht begegnen (Trainingsende 5 Minuten vor der üblichen Zeit), Plätze im Uhrzeigersinn betreten und verlassen
  • Es dürfen jeweils nur die beiden Spieler/Doppel auf einem Platz sein (Ausnahme Trainingsbetrieb)
  • Es sind keine Zuschauer in der Halle erlaubt
  • Ggf. unterschiedliche Ein- und Ausgänge beachten
  • In sauberen Sportsachen und sauberer Mund-Nasen-Bedeckung (zum Eintritt und Verlassen der Tennishalle) zur Halle kommen, nur die Schuhe werden gewechselt
  • Beim Betreten der Halle bitte die Hände desinfizieren (möglichst mit eigenem Desinfektionsmittel) oder waschen (Hilfsmittel werden gestellt)
  • Umkleiden und Duschen bleiben zunächst geschlossen (Damen- und Herren- Toiletten im Gaststättentrakt sind geöffnet)
  • Kinder unter 14 Jahre dürfen von einer erwachsenen Begleitperson gebracht werden
  • Der Übungsleiter muss im Falle eines nötigen Körperkontaktes (Korrektur der Haltung) eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen
  • Bitte nur eigenes oder vom Trainer gestelltes Übungsmaterial verwenden
  • Eine Teilnehmerliste muss durch die TrainerInnen/ÜbungsleiterInnen geführt
    werden

Bei einem Verstoß gegen das Hygienekonzept, auch der Handhabung mit den Desinfektions- und Reinigungsutensilien haben die TrainerInnen/ÜbungsleiterInnen und der Vorstand das Recht, auf die Einhaltung zu verweisen. Bei erneuter Nichtbeachtung der Hygienevorschriften haben diese SportlerInnen die Sportanlage unverzüglich zu verlassen. Für Fragen zum Hygienekonzept steht Ihnen die Hygienebeauftragte des Vereins, Frau Angela Voss unter der Telefonnummer 0 21 91 – 8 06 82 zur Verfügung.

Der Hauptvorstand
18. Mai 2020

Hygeniekonzepte als Download [PDF]