Neustart nach den Sommerferien

Folgende Gruppen werden ab den genannten Terminen wieder anfangen. Reiserückkehrer dürfen erst nach 14 Tagen in die Sportgruppen und die Hygeniekonzepte müssen eingehalten werden!

ab
Aquajogging Mi. 17:15 H2O Hackenberger Str. 109, Rs-Lennep 08/12/20
Aquajogging Mi. 18:00 H2O Hackenberger Str. 109, Rs-Lennep 08/12/20
Aquajogging Mi. 18:45 H2O Hackenberger Str. 109, Rs-Lennep 08/12/20
Wassergymnastik Fr. 15:00 Sportbad am Stadtpark 08/14/20
Wassergymnastik Fr. 16:30 Sportbad am Stadtpark 08/14/20
Nichtschwimmer (Kinder) Fr. 17:15 Sportbad am Stadtpark 08/14/20
Schwimmen für Kinder Fr. 18:00 Sportbad am Stadtpark 08/14/20
Schwimmen für Erw. Mo. 15:00 Sportbad am Stadtpark 08/17/20
Wassergymnastik Mo. 15:45 Sportbad am Stadtpark 08/17/20
Schwimmen für Erw. Di. 17:15 Sportbad am Stadtpark 08/18/20
Rehasport bei Krebs Di. 17:00 Turnhalle GGS Hasten Scharnhorstr. 9, RS-Hasten 08/18/20
Lungensport Do. 17:30 TH Albert-Einstein-Schule Brüderstr. 6-8, RS 08/27/20
Lungensport Do. 18:30 TH Albert-Einstein-Schule Brüderstr. 6-8, RS 08/27/20
Sport für Schlaganfallgesch. Do. 16:00 Sporthalle am Stadtpark Hindenburgstr. 94, RS 08/27/20

Hygeniekonzepte des Schwimmbetriebs

Während des Schwimmbetriebs müssen die folgenden Hygeniekonzepte eingehalten werden.


Hygeniekonzept des Sportbades

Aufgrund der bestehenden Corona-Pandemie ist es zum Schutz unserer Mitglieder und Freunde des Vereins unerlässlich, Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen für den Sportbetrieb einzuführen bzw. umzusetzen.

Folgende Regeln sind ab Aufnahme des Sportbetriebs bis auf weiteres im Sportbad anzuwenden:

  • Kein Sport mit Erkältungssymptomen!!!
  • Einhaltung der üblichen Abstand- und Hygienevorschriften, auch vor der Halle und beim Eintreten – kein Körperkontakt bei Begrüßung und Verabschiedung.
  • Aufeinanderfolgende Gruppen sollen sich möglichst nicht begegnen.
  • Unterschiedliche Ein- und Ausgänge beachten.
  • Beim Betreten der Halle bitte die Hände desinfizieren (Desinfektionsmittel werden gestellt).
  • Umkleide:
    Beschilderung vor jeder Umkleidetüre mit Info über max. Nutzerzahl.
    Je Sammelumkleide max. 6 Personen, Einzelumkleide alle in Benutzung
    An jeder Bank kann 1 Spind genutzt werden, der Rest bleibt verschlossen.
  • Duschen:
    Beschilderung vor den Duschen mit Info über max. Nutzerzahl
    Pro Duschraum dürfen sich max. 8 Pers. gleichzeitig aufhalten
    (4 in der Sammeldusche und jeweils eine Person in den 4
    Einzelduschen). Zu diesem Zweck sind auch nur 8 Duschen im
    Betrieb. Der Rest wird abgestellt.
  • Bitte vor der Sportstunde abduschen!
  • Nach dem Sport möglichst zu Hause duschen
  • Föne und Steckdosen sind ausgeschaltet
  • Kinder unter 14 Jahre dürfen von einer erwachsenen Begleitperson gebracht werden
  • Der Übungsleiter muss im Falle eines nötigen Körperkontaktes eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Chlorwasser wird, bei richtiger Dosierung des Chlors, durch seine desinfizierende Wirkung den Erreger unschädlich machen. Dies betrifft nicht einen schon in den Körper eingedrungenen Erreger.
  • Genutzte Materialien müssen daher nicht extra desinfiziert werden.
  • Das Führen einer Teilnehmerliste ist im Rehasport obligatorisch. Eine weitere Datenerfassung daher nicht nötig.

Bei einem Verstoß gegen das Hygienekonzept, auch der Handhabung mit den Desinfektions- und Reinigungsutensilien haben die TrainerInnen/ÜbungsleiterInnen und der Vorstand das Recht, auf die Einhaltung zu verweisen. Bei erneuter Nichtbeachtung der Hygienevorschriften haben diese SportlerInnen die Sportanlage unverzüglich zu verlassen.

Der Hauptvorstand

Hygeniekonzept (Sportbad) als Download [PDF]


Hygeniekonzept des H₂O

Aufgrund der bestehenden Corona-Pandemie ist es zum Schutz unserer Mitglieder und Freunde des Vereins unerlässlich, Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen für den Sportbetrieb einzuführen bzw. umzusetzen.

Folgende Regeln sind ab Aufnahme des Sportbetriebs bis auf weiteres im H2O anzuwenden:

  • Kein Sport mit Erkältungssymtomen!!!
  • Einhaltung der üblichen Abstand- und Hygienevorschriften, auch vor der Halle und beim Eintreten – kein Körperkontakt bei Begrüßung und Verabschiedung
  • Ggf. unterschiedliche Ein- und Ausgänge beachten
  • Beim Betreten der Halle bitte die Hände desinfizieren (Desinfektionsmittel werden gestellt)
  • Bitte vor der Sportstunde abduschen!
  • Nach dem Sport möglichst zu Hause duschen
  • Föne und Steckdosen sind ausgeschaltet
  • Kinder unter 14 Jahre dürfen von einer erwachsenen Begleitperson gebracht werden
  • Der Übungsleiter muss im Falle eines nötigen Körperkontaktes eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Chlorwasser wird, bei richtiger Dosierung des Chlors, durch seine desinfizierende Wirkung den Erreger unschädlich machen. Dies betrifft nicht einen schon in den Körper eingedrungenen Erreger.
  • Genutzte Materialien müssen daher nicht extra desinfiziert werden.
  • Das Führen einer Teilnehmerliste ist im Rehasport obligatorisch. Eine weitere Datenerfassung daher nicht nötig.

Bei einem Verstoß gegen das Hygienekonzept, auch der Handhabung mit den Desinfektions- und Reinigungsutensilien haben die TrainerInnen/ÜbungsleiterInnen und der Vorstand das Recht, auf die Einhaltung zu verweisen. Bei erneuter Nichtbeachtung der Hygienevorschriften haben diese SportlerInnen die Sportanlage unverzüglich zu verlassen.

Der Hauptvorstand

Hygeniekonzept (H2O) als Download [PDF]