Neustart nach den Sommerferien

Folgende Gruppen werden ab den genannten Terminen wieder anfangen. Reiserückkehrer dürfen erst nach 14 Tagen in die Sportgruppen und die Hygeniekonzepte [Link] müssen eingehalten werden!

 

ab
Aquajogging Mi. 17:15 H2O Hackenberger Str. 109, Rs-Lennep 12.08.20
Aquajogging Mi. 18:00 H2O Hackenberger Str. 109, Rs-Lennep 12.08.20
Aquajogging Mi. 18:45 H2O Hackenberger Str. 109, Rs-Lennep 12.08.20
Wassergymnastik Fr. 15:00 Sportbad am Stadtpark 14.08.20
Wassergymnastik Fr. 16:30 Sportbad am Stadtpark 14.08.20
Kinderschwimmen Fr. 18:00 Sportbad am Stadtpark 14.08.20
Schwimmen für Erw. Mo. 15:00 Sportbad am Stadtpark 17.08.20
Wassergymnastik Mo. 15:45 Sportbad am Stadtpark 17.08.20
Schwimmen für Erw. Di. 17:15 Sportbad am Stadtpark 18.08.20
Rehasport bei Krebs Di. 17:00 Turnhalle GGS Hasten Scharnhorstr. 9, RS-Hasten 18.08.20
Lungensport Do. 17:30 TH Albert-Einstein-Schule Brüderstr. 6-8, RS 27.08.20
Lungensport Do. 18:30 TH Albert-Einstein-Schule Brüderstr. 6-8, RS 27.08.20
Sport für Schlaganfallgesch. Do. 16:00 Sporthalle am Stadtpark Hindenburgstr. 94, RS 27.08.20
Kinderschwimmen Fr. 17:15 Sportbad am Stadtpark 28.08.20
Kinderschwimmen
Di. 18:00 Sportbad am Stadtpark 08.09.20

Neu im Südbezirk: Orthopädie I und II

Fit mit dem Hastener TV in 2020
Rehasport, Gymnastik und mehr für Damen und Herren


Orthopädie I
Leichte Übungen für Anfänger und Ältere

Trainingszeiten
– Freitag 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Friesenhalle (Jan-Wellem Str. 29)


Orthopädie II
Anspruchsvolle Stundengestaltung für Fortgeschrittene

Trainingszeiten
– Freitag 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Friesenhalle (Jan-Wellem Str. 29)


Rehasport-Zertifiziertes Angebot!
Kosten können über eine Rehasportverordnung von den Kassen übernommen werden!

Rehacare 2017

Unsere Rehasportgruppe „Fit und Mobil mit dem Rollstuhl“ hatte am Freitag den 06.10.17 einen Auftritt auf der Rehacare in Düsseldorf. Eingeladen hatte uns der BRSNW (Behinderten und Rehabilitations Sportverband Nordrhein-Westfalen). Gemeinsam mit der Rollisportgruppe des TV Ratingen haben wir einen Ausschnitt aus unserem Trainingsprogramm gezeigt. Wichtig war es uns zu zeigen wie wir mit Sport, Spaß und Spiel den Umgang mit dem Rollstuhl schulen und damit Selbständigkeit im Alltag fördern und Selbstvertrauen stärken.

Beide Gruppen hatten gemeinsam sehr viel Spaß.

Heike Kanter – 08.10.2017